Ein Projekt der Gemeinden La Punt Chamues-ch, Madulain, Zuoz und
S-chanf in Zusammenarbeit mit der Walter A. Bechtler Stiftung und der Zürcher Hochschule der Künste

D   E   Mail   Print
Skyspace, Piz Uter
Skyspace, Piz Uter
Skyspace, Piz Uter
Skyspace, Piz Uter
Skyspace, Piz Uter
Skyspace, Piz Uter

JAMES TURRELL
«SKYSPACE, PIZ UTER» 2005, ZUOZ

Der Rundbau mit der Dachöffnung ermöglicht Tag und Nacht aussergewöhnliche Wahrnehmungen von Licht- und Farbphänomenen. Die Sinneserfahrung erweitert sich zur Erfahrung von Zeit und der eigenen Existenz. Das architektonische Werk von James Turrell stellt Fragen nach dem physischen Verhältnis zur realen Welt und nach dem logischen Bezug zur Unendlichkeit des Universums.

Für weitere Informationen siehe > PDF James Turrell - Empire des lumières

Werk

James Turrell: «Skyspace, Piz Uter», 2005. Bruchsteinmauer aus Granit, Betonzylinder, Sitzfläche aus Granit, eingefärbte Neonröhren, elektronische Steuerung, 700 x 800 cm, Dachöffnung ø 340 cm.

Standort

Auf dem Gelände des Hotels Castell, Zuoz.

Realisierte Projekte:

Weitere Projektvorschläge: